Natürliche Kosmetik, Schönheit von Außen
Kommentare 3

Feuchtigkeitspflege mit Aloe Vera Gelly

Feuchtigkeitspflege mit Aloe Vera Gelly

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Unsere Haut ist das ganze Jahr über ständigen Temperaturschwankungen und verschiedenen Wetterbedingungen ausgesetzt. Da kommt es schnell mal vor, dass sie sich trocken anfühlt und spannt. Die richtige Feuchtigkeitspflege kann hier Abhilfe schaffen. Wenn ihr für euch noch nicht das passende Produkt gefunden habt, solltet ihr jetzt unbedingt weiterlesen. Denn ich stelle euch heute die Feuchtigkeitspflege mit dem Aloe Vera Gelly Pflegegel von Forever vor.

Feuchtigkeitspflege mit Aloe Vera Gelly

Forever Aloe Vera Gelly

Forever Aloe Vera Gelly

Das Aloe Vera Gelly Feuchtigkeitsgel ist der ideale Begleiter bei trockener und gereizter Haut. Es hat einen sehr hohen Anteil (85%) an reinem Aloe Vera, ist wohltuend und kühlend-erfrischend.

Es kann bei sensibler und entzündlicher Haut sowie bei Unreinheiten wie Akne angewandt werden. Auch bei leichten Hautverletzungen oder kleineren oberflächlichen Verbrennungen ist das Gel ein wohltuender Helfer.


Inhaltsstoffe:

Aloe Barbadensis Gel, Aqua, Glycerin, Triethanolamine, Carbomer, Tocopherol (Vitamin E), Allantoin, Ascorbic Acid, Diazolidinyl Urea, Disodium EDTA, Methylparaben

Es enthält keine Inhaltsstoffe tierischer Herkunft.

Feuchtigkeitspflege mit Aloe Vera Gelly Inhaltsstoffe

Da es sich bei dem Aloe Vera Gelly um ein Gel handelt, hat es natürlich auch eine andere Konsistenz als bei anderen Feuchtikeitsprodukten wie Lotionen oder Cremes. Dennoch lässt es sich sehr gut auftragen und nach einer kurzen Zeit ist das Gel rückstandslos in die Haut eingezogen. Es hinterlässt einen angenehm leichten Aloe Vera Duft und die Haut fühlt sich nach der Anwendung schön weich und geschmeidig an. Das Aloe Vera Gelly von Forever lässt sich sowohl in der Gesichtspflege, als auch für den ganzen Körper verwenden. Wie ihr das Gel auch als Gesichtsmaske verwenden könnt, lest ihr in diesem Beitrag.

Feuchtigkeitspflege mit Forever Aloe Vera Gelly - Aloe Vera Gel - Pflegegel - Feuchtigkeitsgel

Die enthaltenen Produktlinks sind Partner-Links.

3 Kommentare

  1. Vera sagt

    Hi Dorothee,

    danke für deinen ausführlich und nett geschriebenen Artikel. Ich bin auch ein großer Fan von Aloe Vera und zwar in jeder Anwendungsform. Es gibt ja neben Cremes sogar Trinkgels oder man nimmt einfach die Pflanze selber, wenn man sie gerade da hat. Vor allem greife ich in Italien immer wieder darauf zurück, wenn ich Sonnenbrand habe :-)

    liebe Grüße,

    Vera

    • Liebe Vera,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :-) Ja gegen Sonnenbrand ist Aloe Vera wirklich eine Wunderwaffe.

      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

      Liebe Grüße,
      Dorothee

      • So mach ich es:

        ich schnappe mir dazu einfach eines Pflanzenarme, schäle eine Seite mit einem Messer und reibe dann die betroffene Stelle damit großzügig ein. Das kühlt ganz wunderbar und spendet jede Menge Feuchtigkeit, die die verbrannte Haut braucht.

        Wie machst Du es?

        Liebe Grüße,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.