Reisen
Kommentare 2

Mein Oster-Urlaub in Dubai

Mein Oster-Urlaub in Dubai Burj al Arab

Ihr Lieben,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt, war ich über die Oster-Feiertage nicht daheim, sondern auf Oster-Urlaub in Dubai. :-)

Wie schon bei meinem Griechenland-Urlaub im vergangenem Herbst, war diese Reise beruflich bedingt und so wurde ich von Forever Living für fünf Tage in das wunderschöne Dubai eingeladen. Das habe ich natürlich genutzt und bin noch eine weitere Woche länger dort geblieben.

Die erste Woche durfte ich im 51. Stock des höchsten Hotels der Welt, dem JW Marriott Marquis Hotel Dubai, verbringen. Ich sage euch, es war einfach fantastisch und der Blick über Dubai war atemberaubend einmalig. Ich besuchte den Burj Al Arab und den Burj Khalifa, schlenderte durch die riesige Dubai Shopping Mall und verbrachte mit vielen Freunden und Kollegen eine tolle Zeit in der arabischen Wüstenstadt. Es gab leckeres Essen und eine Menge zu entdecken. Am Anfang der Reise fand sogar eine richtig tolle White Beach Auszeichnungs-Party von Forever direkt am Jumeirah Strand statt. Doch ich will gar nicht so viel erzählen und möchte euch nun noch ein paar Bilder von meinem unglaublichen Oster-Urlaub in Dubai zeigen.

Mein Oster-Urlaub in Dubai - lecker Essen

Mein Oster-Urlaub in Dubai Burj Khalifa

Mein Oster-Urlaub in Dubai Fountain Wasserspiele bei Nacht

Mein Oster-Urlaub in Dubai

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei Forever Living für diese unglaublich schöne Reise bedanken. Es war wirklich toll!

Wart ihr auch schon einmal in Dubai oder den vereinigten Arabischen Emiraten?

 

2 Kommentare

  1. Hallo Dorothee!

    Das sind wunderbare Bilder, es freut mich, dass Du in Dubai eine schöne Zeit verbringen konntest.
    Ich war noch nie dort. Irgendwann einmal…ganz bestimmt.

    Liebe Grüße,
    Natascha

    • Vielen Dank Liebe Natascha. :-) Es war auch wirklich schön dort und es lohnt sich für jeden einmal dort hinzureisen. Ich hoffe, du schaffst das in Zukunft auch bald. :-)

      Liebe Grüße und einen schönen 1. Mai,
      Dorothee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.