Alle Artikel mit dem Schlagwort: Altersflecken

Natürliche Mittel gegen Altersflecken

Natürliche Mittel gegen Altersflecken

Altersflecken sind Pigmentflecken, die durch eine Überaktivität der Hautzellen entstehen. Das heißt, wenn die pigmentbildenden Hautzellen auf UV-Licht reagieren wird der Hautfarbstoff Melanin in größeren Mengen produziert. Die Folge sind kleine gelblich-braune Verfärbungen im Gesicht, am Hals, auf dem Dekolleté, an den Unterarmen und auf dem Handrücken. Diese Flecken können auf der Haut permanent sichtbar bleiben. Auch wenn sie gesundheitlich unbedenklich sind, stören sich doch viele an ihnen. Deshalb will ich euch heute ein paar natürliche Mittel gegen Altersflecken vorstellen. Altersflecken entfernen – Diese Methoden gibt es Altersflecken treten zwar meist erst bei Personen über 40 Jahren auf, können vereinzelt aber auch schon bei Jüngeren zum Vorschein kommen. Wer diese Pigmentflecken als Schönheitsmakel empfindet, kann aber etwas dagegen tun. Angeboten werden unter anderem Laserbehandlungen, Dermabrasion und Kryotherapie. Laseberbehandlungen entfernen die Flecken zwar besonders effektiv, aber sie können unschöne Nebenwirkungen wie Entzündungen, Schwellungen oder leichtes Brennen verursachen. Bei einer Dermabrasion und einer Kryotherapie werden die oberen Hautschichten gezielt beschädigt, um die natürliche Zellerneuerung der Haut anzuregen. So werden bei einer Dermabrasion die Hautschichten vom behandelten Arzt abgefräst und bei …