Alle Artikel mit dem Schlagwort: Herbstrezept

Herbstlicher Aloe Vera Tee mit Zimt und Orange

Herbstlicher Aloe Vera Tee mit Zimt und Orange

Guten Morgen ihr Lieben! Passend zum heutigen Feiertag bei uns habe ich euch ein wärmendes Rezept zum Entspannen und Genießen mitgebracht: Einen Aloe Vera Tee mit Zimt und Orange. Es gibt nichts schöneres im Herbst als einen gemütlichen Abend mit den Liebsten zu verbringen und dabei eine heiße Tasse Tee oder wärmende Schokolade zu trinken. Einer meiner Lieblingstees ist der Aloe Blossom Herbal Tea von Forever. Er enthält wohltuende Aloe Vera Blüten, Orange, Zimt sowie verschiedene Gewürze und Kräuter. Aber das Beste: Er kommt ganz ohne Teein und Koffein aus. Trotzdem regt er den Stoffwechsel an und kann zur Entschlackung verwendet werden. Außerdem schmeckt er unglaublich gut! Doch damit der Geschmack noch verstärkt werden kann, gibt es jetzt mein Rezept dafür! Rezept: Aloe Vera Tee mit Zimt und Orange   Zutaten (für 1 Liter Tee): 1 Teebeutel Forever Aloe Blossom Herbal Tea 1 Liter Wasser 1-2 Stangen Zimt 3 Anissterne 1 kleines Stück Ingwerwurzel 1 Orange nach Bedarf brauner Kandis oder etwas Honig (z.B. Forever Bee Honey) Zubereitung: Zuerst kocht ihr den Aloe Vera Tee wie …

Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

Herbstrezept: Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

Gut erholt bin ich wieder zurück aus dem wunderschönen Griechenland. :-) Doch bevor ich meine Reiseeindrücke mit euch teile, habe ich euch heute mal wieder ein leckeres und gesundes Rezept mitgebracht. Nach dem schönen Wetter in Griechenland, ist mir daheim erst wieder richtig bewusst geworden, dass ja eigentlich schon Herbst ist. Und was passt nicht besser in den Herbst als Kürbis? Überall sieht man wieder die verschiedensten Sorten des Herbstgemüses und zahlreiche Rezepte sind im Internet zu finden. Da wollte ich mich natürlich mit einreihen und habe heute eine leckere Kürbis-Süßkartoffel-Suppe für euch. Kürbis-Süßkartoffel-Suppe Zutaten: (ca. 6 Portionen) 1 Hokkaidokürbis (600-800 g) 1 Zwiebel 1 Karotte 1-2 Süßkartoffeln (je nach Größe ca. 150g) 1 EL Kürbiskernöl 500-600 ml Gemüsebrühe Salz, Pfeffer, Muskatnuss Crôutons zum Garnieren Zubereitung: Den Hokkaidokürbis zuerst vierteln, entkernen und grob würfeln. Die Karotte, die Zwiebel und die Süßkartoffeln schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Alles separat beiseite stellen. Nun erhitzt ihr das Kürbiskernöl in einem Topf und dünstet die Zwiebeln darin an. Dann kommen zuerst die Kartoffeln dazu und werden kurz mitgebraten. Nach etwa …