Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kokosnuss

Wissenswertes über Superfood - #1 Superfood Kokosöl

Wissenswertes über Superfoods – #1 Superfood Kokosöl

Hallo ihr Lieben, heute gibt es mal einen etwas anderen Beitrag. Denn ich habe beschlossen eine Artikel-Reihe rund um das Thema Superfood zu beginnen. Das heißt, ich stelle euch ab sofort jeden Monat in „Wissenswertes über Superfoods“ ein neues Superfood Produkt vor, gebe euch nützliche Tipps dazu und stelle passende Rezeptideen zusammen. Wenn ihr also über ein bestimmtes Superfood mehr wissen wollt, schreibt mir es gerne in den Kommentaren. Passend dazu habe ich auf Pinterest ein Superfood Blogger Board erstellt, bei dem ihr gerne mitwirken könnt. Sagt mir einfach Bescheid und ich lade euch ein. Superfood Kokosöl Meine Artikel-Reihe „Wissenswertes über Supderfoods“ beginne ich heute mit dem Superfood Kokosöl. Der Alleskönner unter den Ölen ist schon eine Weile eines der beliebtesten Superfoods überhaupt. Trotz seines hohen Anteils an gesättigten Fettsäuren ist es sehr gesund und findet in vielen verschiedenen Bereichen Anwendung. Kokosöl wird aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen und durch die Kaltpressung bleiben wertvolle Nährstoffe und Vitamine darin erhalten. Und davon stecken eine ganze Menge in dem Wunderöl: Unter anderem Magnesium, Calcium, Kalium, Natrium, Kupfer, Eisen, Phosphor, …

Gesund & Lecker: Kokos-Pfirsich-Smoothie

Obwohl wir schon im September sind, hat es uns der Sommer in dieser Woche noch mal so richtig gezeigt. Strahlender Sonnenschein, sommerliche Temperaturen und Gute Laune wohin man schaut. Was passt da nicht besser, als den Nachmittag gemütlich in der Sonne zu verbringen und sich einen gesunden, leckeren Smoothie zu gönnen? Gesagt getan: Ich habe mir heute einen Kokos-Pfirsich-Smoothie mit grünem Tee gemacht und möchte euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten. Kokos-Pfirsich-Smoothie Zutaten: (für 1 großes oder 2 kleine Gläser) 1 reifen Pfirsich 100 ml kalten Grünen Tee 1 TL Kokosmus nach Bedarf etwa 1 EL Forever Aloe Bits n‘ Peaches Zubereitung: Bevor ihr den Pfirsich klein schneidet, könnt ihr ihn schälen oder die Schale auch gerne dran lassen. Ich habe die Schale bei mir dran gelassen, den Kern entfernt und das Fruchtfleisch in grobe Stücke geschnitten. Vorher habe ich mir etwas grünen Tee abgekocht und ihn im Kühlschrank abkühlen lassen. Zusammen mit dem Kokosmus und dem kalten Tee kommt das Ganze nun in den Mixer und wird gut durchpüriert. Nach Bedarf könnt ihr auch noch ein wenig von …