Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rezept

Oster-Rezept - Feine Rübliküchlein im Glas - ostern, osteressen, osterkuchen, osterrezept, rüblikuchen, karottenkuchen, kuchen im glas

Oster-Rezept – Feine Rübliküchlein im Glas

In ein paar Tagen haben wir Ostern und passend dazu habe ich euch heute noch ein leckeres Oster-Rezept für feine Rübliküchlein im Glas mitgebracht. Die kleinen Küchlein sind super lecker, einfach nachzumachen und fast ohne Zucker. Denn wie schon für meine Waffeln habe ich auch für den Kuchenteig statt Zucker Honig verwendet und die Karotten selber geben ja auch noch mal eine gewisse Süße. Nur im Guss und in den Marzipankarotten steckt etwas Zucker drin. Aber an Ostern darf ja auch mal gesündigt werden. :-) Nun gibt es erst mal das Rezept von mir. Zutaten für 10 Rübliküchlein im Glas: 300 g Karotten 100 ml Honig (z.B. von Forever Bee Honey) 80 g Vollkornmehl 250 g gemahlene Mandeln 4 Eier Saft von 1/2 Zitrone 1 TL Backpulver 1 Prise Salz ca. 100g Puderzucker 2-3 EL Karottensaft 10 Marzipankarotten etwas Kokosöl zum einfetten der Gläschen Zubereitung: Zuerst müsst ihr die Karotten schälen und mit einer feinen Reibe klein raspeln. Auch die Gläser könnt ihr schon einfetten. Nun werden die Eier getrennt. Das Eiweiß schlagt ihr mit der Prise …

Fettarme Honig-Waffeln - Rezept

Rezept: Fettarme Honig-Waffeln

Hallo ihr Lieben, heute wird es mal wieder Zeit für ein leckeres Rezept. Und zwar habe ich vor kurzem bei der lieben Anja von Castlemaker ein tolles Waffelrezept ganz ohne Butter entdeckt. Das musste ich natürlich gleich mal selbst ausprobieren und habe euch deshalb heute meine Variante davon mitgebracht. Ich habe aber nicht nur die Butter weggelassen, sondern auch noch den Weißzucker durch Honig und das Weizenmehl durch die gesündere Variante Vollkornmehl ersetzt. Dabei herausgekommen sind ein paar super leckere Honig-Waffeln und das Rezept dazu bekommt ihr jetzt. Zutaten für ca. 6 Honig-Waffeln: 250 ml Milch (alternativ Mandel- oder Sojamilch) 2 Eier 1 Prise Salz 1 TL Zitronenabrieb 180 g Vollkornmehl 1 TL Backpulver 60 g Honig (z.B. von Forever Bee Honey) Zubereitung: Zuerst müsst ihr die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Das Eigelb verrührt ihr zusammen mit dem Zitronenabrieb und dem Honig zu einer schaumigen Masse. Dann kommt das Mehl und das Backpulver hinzu. Am Ende müsst ihr nur noch den Eischnee vorsichtig unterheben und alles zu einem glatten Waffelteig …

Herbstlicher Aloe Vera Tee mit Zimt und Orange

Herbstlicher Aloe Vera Tee mit Zimt und Orange

Guten Morgen ihr Lieben! Passend zum heutigen Feiertag bei uns habe ich euch ein wärmendes Rezept zum Entspannen und Genießen mitgebracht: Einen Aloe Vera Tee mit Zimt und Orange. Es gibt nichts schöneres im Herbst als einen gemütlichen Abend mit den Liebsten zu verbringen und dabei eine heiße Tasse Tee oder wärmende Schokolade zu trinken. Einer meiner Lieblingstees ist der Aloe Blossom Herbal Tea von Forever. Er enthält wohltuende Aloe Vera Blüten, Orange, Zimt sowie verschiedene Gewürze und Kräuter. Aber das Beste: Er kommt ganz ohne Teein und Koffein aus. Trotzdem regt er den Stoffwechsel an und kann zur Entschlackung verwendet werden. Außerdem schmeckt er unglaublich gut! Doch damit der Geschmack noch verstärkt werden kann, gibt es jetzt mein Rezept dafür! Rezept: Aloe Vera Tee mit Zimt und Orange   Zutaten (für 1 Liter Tee): 1 Teebeutel Forever Aloe Blossom Herbal Tea 1 Liter Wasser 1-2 Stangen Zimt 3 Anissterne 1 kleines Stück Ingwerwurzel 1 Orange nach Bedarf brauner Kandis oder etwas Honig (z.B. Forever Bee Honey) Zubereitung: Zuerst kocht ihr den Aloe Vera Tee wie …

Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

Herbstrezept: Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

Gut erholt bin ich wieder zurück aus dem wunderschönen Griechenland. :-) Doch bevor ich meine Reiseeindrücke mit euch teile, habe ich euch heute mal wieder ein leckeres und gesundes Rezept mitgebracht. Nach dem schönen Wetter in Griechenland, ist mir daheim erst wieder richtig bewusst geworden, dass ja eigentlich schon Herbst ist. Und was passt nicht besser in den Herbst als Kürbis? Überall sieht man wieder die verschiedensten Sorten des Herbstgemüses und zahlreiche Rezepte sind im Internet zu finden. Da wollte ich mich natürlich mit einreihen und habe heute eine leckere Kürbis-Süßkartoffel-Suppe für euch. Kürbis-Süßkartoffel-Suppe Zutaten: (ca. 6 Portionen) 1 Hokkaidokürbis (600-800 g) 1 Zwiebel 1 Karotte 1-2 Süßkartoffeln (je nach Größe ca. 150g) 1 EL Kürbiskernöl 500-600 ml Gemüsebrühe Salz, Pfeffer, Muskatnuss Crôutons zum Garnieren Zubereitung: Den Hokkaidokürbis zuerst vierteln, entkernen und grob würfeln. Die Karotte, die Zwiebel und die Süßkartoffeln schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Alles separat beiseite stellen. Nun erhitzt ihr das Kürbiskernöl in einem Topf und dünstet die Zwiebeln darin an. Dann kommen zuerst die Kartoffeln dazu und werden kurz mitgebraten. Nach etwa …

Gesund & Lecker: Kokos-Pfirsich-Smoothie

Obwohl wir schon im September sind, hat es uns der Sommer in dieser Woche noch mal so richtig gezeigt. Strahlender Sonnenschein, sommerliche Temperaturen und Gute Laune wohin man schaut. Was passt da nicht besser, als den Nachmittag gemütlich in der Sonne zu verbringen und sich einen gesunden, leckeren Smoothie zu gönnen? Gesagt getan: Ich habe mir heute einen Kokos-Pfirsich-Smoothie mit grünem Tee gemacht und möchte euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten. Kokos-Pfirsich-Smoothie Zutaten: (für 1 großes oder 2 kleine Gläser) 1 reifen Pfirsich 100 ml kalten Grünen Tee 1 TL Kokosmus nach Bedarf etwa 1 EL Forever Aloe Bits n‘ Peaches Zubereitung: Bevor ihr den Pfirsich klein schneidet, könnt ihr ihn schälen oder die Schale auch gerne dran lassen. Ich habe die Schale bei mir dran gelassen, den Kern entfernt und das Fruchtfleisch in grobe Stücke geschnitten. Vorher habe ich mir etwas grünen Tee abgekocht und ihn im Kühlschrank abkühlen lassen. Zusammen mit dem Kokosmus und dem kalten Tee kommt das Ganze nun in den Mixer und wird gut durchpüriert. Nach Bedarf könnt ihr auch noch ein wenig von …